„Ich will gar nicht wissen, was in der Welt wirklich los ist“

Falschmeldungen verbreiten sich über die sozialen Netzwerke wie Lauffeuer. Von der Realität können sich Menschen dort komplett abkoppeln – gerade bei kontroversen Themen wie dem Klimawandel. Das Greenpeace Magazin hat deshalb die aktuelle Facebook-Werbekampagne durch ein neues Motiv ergänzt.

Quelle: Facebook-Werbung: „Ich will gar nicht wissen, was in der Welt wirklich los ist“ | Greenpeace Magazin

Veröffentlicht von i3u

Wir arbeiten mit Jugendlichen im Bereich der Medienerziehung. Um das weiter zu verbessern, bieten wir Unternehmern Services für Ihre Unternehmenskommunikation.

Beteilige dich an der Unterhaltung

1 Kommentar

Schreib einen Kommentar

Kommentar verfassen