E-Mail

E-Mail Einrichtung mit einem E-Mail-Programm

Die Einrichtung von E-Mail-Anwendungen unterscheidet sich zwischen den einzelnen Programmen. In den meisten Fällen sollte Ihre E-Mail-Anwendungen die nötigen Servereinstellungen durch einen Lookup selbständig festlegen. Die grundsätzlichen Basiseinstellungen sollten wie folgt aussehen:

  • Posteingangsserver: mail.your-server.de
  • Postausgangsserver: mail.your-server.de
  • Benutzername: user@ihre-domain.de
  • Passwort: Passwort ihrer Mailbox

Wichtige Hinweise:

  • Wir empfehlen die Verwendung von SSL bzw. TLS zur verschlüsselten Übertragung Ihrer Daten. Entsprechende Optionen bieten nahezu alle E-Mailprogramme an.
  • Um Missbrauch Ihrer Mailbox auszuschließen, ist es notwendig, dass Ihr E-Mail-Client SMTP-Authentifizierung verwendet, um E-Mails verwenden zu können.
  • Bitte stellen Sie sicher, dass Ihre Mailbox regelmäßig abgerufen und gewartet wird, damit es nicht zu Speicherplatzüberschreitungen kommt.

EINE E-MAILADRESSE VERWENDEN – EINLOGGEN IM WEBMAIL

Mit Webmail können Sie Ihre Mailbox online ansehen. So können Sie auch ohne einen auf Ihrem PC (lokal) installierten E-Mail-Client E-Mails lesen, verfassen und versenden.

Um mit Webmail auf Ihren Account zugreifen zu können, folgen Sie diesen Anweisungen:

  1. Rufen Sie in Ihrem Browser (z.B. Firefox) die Adresse https://webmail.your-server.de auf.
  2. Verwenden Sie unter „Benutzername“ Ihre vollständige E-Mailadresse (z.B. webmaster@ihre-domain.de).
  3. Tragen Sie das für diese Mailbox festgelegte Passwort unter Passwort ein.

Weitere E-Mail Systeme

Außerdem können folgende E-Mail Systeme angeboten werden:

  • Google Suite
  • Office 365

Einfach Kontakt aufnehmen!